FAQ - Häufig gestellte Fragen und Ratgeber zu technischen Fragen

Unsere eigene Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen und detaillierte Antworten zu technischen Fragen.
Informationen rund um die Kaufabwicklung
Die Lieferzeit hängt maßgeblich von der gewählten Zahlart, dem Wochentag, dem Lieferland und nicht zuletzt von dem bestellten Artikel selbst ab. Genaue Angaben zur Verfügbarkeit und der Lieferzeit finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten. Informationen zu Versand und Lieferung
Ja, aber nur innerhalb Deutschlands für Schulen, universitäre und öffentliche Einrichtungen, eingetragene Vereine und Unternehmen. 

Für einen Kauf auf Rechnung benötigen wir die Bestellung postalisch oder per E-Mail. Die Adresse lautet: bestellung@rollenplus.de 

Auf der Bestellung muss folgendes vorhanden sein: 

  • Eindeutiger Unternehmensname, Name der Schule, Institutes oder des Vereins 
  • Rechnungsadresse 
  • Lieferadresse 
  • Name des Bestellers 
  • Ansprechpartner Buchhaltung 
  • Ihre interne Bestellnummer 
  • Artikelname, Artikelnummer und Anzahl 
  • Unterschrift Besteller inkl. Stempel oder signierte E-Mail

Der Mindestbestellwert liegt bei 120 EUR inkl. Mwst. und der Verkäufer behält sich vor, die Zahlungsart Rechnungskauf in Einzelfällen auch abzulehnen. Bei Rechnungskauf wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist.  
Ja, allerdings nur indirekt über einen Dienstleister. 

Um unseren Schweizer Kunden eine einfache Lieferung zu ermöglichen, empfehlen wir die Bestellung über einen Dienstleister. 

Wir empfehlen z.B. meineinkauf.ch für Lieferung und Zollabwicklung. Mit MeinEinkauf haben unsere Kunden aus der Schweiz bereits gute Erfahrungen gemacht. 

Ihre Bestellung wird an die MeinEinkauf GmbH in Konstanz gesendet. Dort wird Ihr Einkauf fertig verzollt, versteuert und danach direkt zu Ihnen in die Schweiz geliefert. Ihre Bestellung tätigen Sie im Namen der MeinEinkauf GmbH. Hierzu benötigen Sie ein MeinEinkauf Konto und eine @MeinEinkauf.ch Email-Adresse. 
Schweizer Kunden sollten sich vorab bei MeinEinkauf registrieren: https://meineinkauf.ch/bestellen/rollen-plus-schweiz/

Nein, das ist leider nicht möglich. Unser Büro und Lager sind örtlich getrennt und eine Abholung ist nicht möglich.
Ja. Sind sie Verbraucher steht ihnen ein Widerrufsrecht zu. Zur vollständigen Wiederrufsbelehrung.

Bitte beachten Sie folgendes: Rücksendungen sind einfach aber nicht kostenlos. 
Dies bedeutet Sie organisieren den Rückversand selbst und tragen hierfür die Rücksendekosten. 

Bitte beachten Sie die Wiederrufsbelehrung bevor Sie Waren retounieren. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und klärt genauestens ihre Rechte als Verbraucher. Wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

Rücksendeadresse: rollen-plus.de / Inh. Steffen Paukner / Teutonenweg 30 / 65929 Frankfurt a. Main

 Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. 
Nachdem Ihre Rücksendung bei uns eingegangen ist, benötigen wir etwa 5-7 Werktage für den Wareneingang und die eigentliche Rückerstattung. Bitte beachten Sie, dass wir für die Rückzahlung immer dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. 
Sollte einmal ein Produkt Grund zur Reklamation geben, sind wir selbstverständlich der erste Ansprechpartner und klären schnell und unbürokratisch innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung alle notwendigen Schritte.

  • Für eine Reklamation benötigen wir (wenn vorhanden) das Kaufdatum, Rechnungsnummer und eine kurze Fehlerbeschreibung. 
  • Idealerweise senden Sie uns per E-Mail ein oder zwei Bilder auf denen der Reklamationsgrund zu erkennen ist.
  • Wir schauen uns die Bilder an und Sie erhalten schnellstmöglich von uns Rückmeldung. 
  • Je nach Art des Defektes kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten dies zu berücksichtigen. 

Weitere, verbindliche Informationen zur Gewährleistung finden Sie in unseren AGB. Keine Gewähr übernehmen wir bei Mängeln und Schäden, die aus unsachgemäßer Verwendung, Verschleiß, Bedienung, Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur entstehen.
Informationen rund um die Produkte
Ja, bitte teilen Sie uns per E-Mail (kontakt@rollenplus.de) Ihren Bedarf mit. Ab 20 Produkteinheiten können wir Ihnen meist ein attraktives, individuelles Angebot erstellen.
Bitte lesen Sie unsere Erklärung zu den diversen Reifengrößen weiter unten und schauen Sie in der umfangreichen Tabelle nach.
Ja, die gibt es in vielfältiger Weise. Unsere Räder werden zahlreich eingesetzt. Zum Beispiel in Industrie- und Reha-Fahrzeugen, finden Verwendung bei Seifenkisten, Nordic Skates, Pilgerwagen, Kamera-Dollys, Golf Trolleys, Radanhängern, Fahrrädern, Kinder-Lauflernrädern, Messfahrzeugen, Tontechnikgeräten oder an Fahrzeugen für die Kanalinspektion.

Überzeugen Sie sich von der Kreativität unsere Kunden auf unserem Unternehmensblog: rollen-plus.de/blog

Realisierte Kundenprojekte mit Rädern und Rollen von rollenplus.de sind z.B. 

  • Messfahrzeug für die Automobilbranche 
  • Kameradollys für Film und Foto 
  • Trolley für die Digitalisierung von Innenräumen 
  • Pilgerwagen für den Rucksacktransport 
  • Multifunktionskinderwagen und Golftrolleys 
  • Fahrradanhänger und Lauflernräder für Kinder 
  • Seifenkisten, Bobby-Cars und Kinderautomobile 
  • Handwagen für den Gütertransport 
  • Slip-Anhänger für den Wassersport 
  • Ventomobil, ein durch Windkraft angetriebenes Fahrzeug
Ja und Nein. Unser Lieferprogram ist sehr groß, dennoch können wir nicht garantieren jedes Rad oder jede Rolle beschaffen zu können. Bitte senden Sie uns hierzu eine detaillierte Anfrage per E-Mail.
Ratgeber zu technischen Fragen

Größenbezeichnung von Fahrradreifen 

Größenbezeichnung von Fahrradreifen

Leider gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Reifengrößen die mit unterschiedlichen Größenangabe versehen sind. Ein Überblicke verschafft unten stehend Tabelle und eine kurze Erläuterung zu den verschiedenen Bezeichnungen.
 
Heute werden die Größen von Fahrradreifen nach der Europäischen Reifen- und Felgennorm ETRTO (European Tire and Rim Technical Organization) bezeichnet. Dennoch werden in der Praxis oftmals aber auch die älteren, französischen und englische Bezeichnungen verwendet. 
  
Die ETRTO Größenbezeichnung (z. B. 62-203) gibt die  Breite (62 mm) und den Innendurchmesser des Reifens (203 mm) an. Diese Bezeichnung ist eindeutig und erlaubt eine klare Zuordnung zur Felgengröße. Die Zollbezeichnung (z. B. 12 ½ x 2 ¼) gibt den ungefähren Außendurchmesser (12 Zoll) und die Reifenbreite (2 ¼ Zoll) an. Die Zollangaben sind leider nicht präzise und nicht eindeutig. Die französische Größenangabe (z. B. 700 x 30C) gibt den ungefähren Außendurchmesser (700 mm) und die Reifenbreite (30mm) an. Der Buchstabe am Ende gibt einen Hinweis auf den Innendurchmesser des Reifen. Das C steht in diesem Fall für 622 mm.
 
 
 
 

 
 
Vergleichstabelle - Größenbezeichnung von Fahrradreifen
 
  Zollgrößen   ETRTO  Zoll Französisch
12" 47-203 12 x 1.75  
    12 x 1.90  
    12 ½ x 1.75  
    12 ½ x 1.90  
  50-203 12 x 2.00  
  54-203 12 x 1.95  
  57-203 12 ½ x 2 ¼  
  62-203 12 ½ x 2 ¼  
14" 47-254 14 x 1.75  
    14 x 1.90  
  50-254 14 x 2.00  
  40-279 14 x 1 ½ 350 x 38B
  37-288 14 x 1 3/8 350 x 35A
    14 x 1 5/8 x 1 3/8  
  40-288 14 x 1 5/8 350 x 38A
  44-288 14 x 1 5/8 x 1 3/8 350 x 42A
  47-288 14 x 1.75  
  32-298 14 x 1 ¼ 350 x 32A
16" 40-305 16 x 1.50  
  47-305 16 x 1.75  
    16 x 1.90  
  50-305 16 x 2.00  
  54-305 16 x 1.95  
    16 x 2.00  
  57-305 16 x 2.125  
  40-330 16 x 1 ½ 400 x 38B
  28-340   400 x 30A
  32-340 16 x 1 3/8 x 1 1/4 400 x 32A
  37-340 16 x 1 3/8 400 x 35A
  44-340 16 x 1 5/8  
  28-349 16 x 1 1/8  
  30-349 16 x 1.20  
  32-349 16 x 1 ¼  
    16 x 1.25  
  35-349 16 x 1.35  
  37-349 16 x 1 3/8  
17" 32-357 17 x 1 ¼  
  32-369 17 x 1 ¼  
18" 28-355 18 x 1 1/8  
  32-355 18 x 1.25  
  35-355 18 x 1.35  
  40-355 18 x 1.50  
  42-355 18 x 1.60  
  47-355 18 x 1.75  
    18 x 1.90  
  50-355 18 x 2.00  
  37-387 18 x 1 ½  
  28-390 18 x 1 1/8 450 x 28A
  37-390 18 x 1 3/8 450 x 35A
  55-390   450 x 55A
  57-390   450 x 55A
  37-400 18 x 1 3/8  
20" 54-400 20 x 2 x 1 ¾  
  23-406 20 x 0.90  
  25-406 20 x 1.00  
  28-406 20 x 1.10  
    20 x 1 1/8  
  32-406 20 x 1.25  
  35-406 20 x 1.35  
  37-406 20 x 1.40  
    20 x 1 3/8  
  40-406 20 x 1.50  
  42-406 20 x 1.60  
  44-406 20 x 1.50  
  44-406 20 x 1.625  
  47-406 20 x 1.75  
  47-406 20 x 1.90  
  50-406 20 x 2.00  
  54-406 20 x 2.10  
    20 x 2.00  
  55-406 20 x 2.15  
  57-406 20 x 2.25  
    20 x 2.125  
  60-406 20 x 2.35  
  54-428 20 x 2.00  
  40-432 20 x 1 ½  
  37-438 20 x 1 3/8  
  40-438 20 x 1 3/8 x 1 ½  
  28-440   500 x 28A
  37-440   500 x 35A
  40-440 20 x 1 ½ NL 500 x 38A
  23-451 20 x 0.90  
    20 x 7/8  
  25-451 20 x 1.00  
  28-451 20 x 1 1/8  
  37-451 20 x 1 3/8 B.S.  
  ETRTO Zoll Französisch
22" 44-457 22 x 1.75  
  44-484 22 x 1 5/8 x 1 ½  
  25-489 22 x 1.00  
  37-489 22 x 1 3/8 NL  
  40-489 22 x 1 3/8 x 1 ½  
  50-489 22 x 2.00  
  28-490   550 x 28A
  32-490 22 x 1 3/8 x 1 1/4 550 x 32A
  37-490 22 x 1 3/8 550 x 35A
  47-498 22 x 1 3/8 x 1 1/4  
  25-501 22 x 1.00 B.S.  
  32-501 22 x 1 ¼  
  37-501 22 x 1 3/8  
24" 40-507 24 x 1.50  
  44-507 24 x 1.625  
    24 x 1.75  
  47-507 24 x 1.75  
    24 x 1.85  
    24 x 1.90  
  50-507 24 x 2.00  
    24 x 1.90  
    24 x 2.125  
  54-507 24 x 2.10  
  55-507 24 x 2.15  
  57-507 24 x 2.25  
    24 x 2.125  
  60-507 24 x 2.35  
  62-507 24 x 2.40  
  23-520 24 x 0.90  
    24 x 7/8  
  44-531 24 x 1 5/8 x 1 1/2  
  40-534 24 x 1 ½  
  20-540 24 x ¾  
  23-540 24 x 0.90  
    24 x 7/8  
  25-540 24 x 1.00  
  30-540 24 x 1.20  
  32-540 24 x 1 3/8 x 1 1/4  
  37-540 24 x 1 3/8  
  40-540 24 x 1 3/8 x 1 1/2  
  22-541    
  25-541   600 x 25A
  28-541   600 x 28A
  32-541 24 x 1 3/8 x 1 1/4 NL 600 x 32A
  37-541   600 x 35A
25" 57-520 25 x 2.25  
26" 20-559 26 x 3/4  
  23-559 26 x 0.90  
    26 x 7/8  
  25-559 26 x 1.00  
  28-559 26 x 1.10  
  30-559 26 x 1.20  
  32-559 26 x 1.25  
  35-559 26 x 1.35  
  37-559 26 x 1.40  
    26 x 1 5/8 x 1 3/8  
  40-559 26 x 1.50  
  42-559 26 x 1.60  
  44-559 26 x 1.625  
  44-559 26 x 1.75  
  47-559 26 x 1.75  
    26 x 1.80  
    26 x 1.85  
    26 x 1.90  
  50-559 26 x 2.00  
    26 x 1.90  
    26 x 1.95  
  54-559 26 x 2.10  
    26 x 1.95  
    26 x 2.125  
  57-559 26 x 2.25  
    26 x 2.125  
    26 x 2.20  
  60-559 26 x 2.35  
  62-559 26 x 2.40  
    26 x 2.50  
  64-559 26 x 2.50  
  65-559 26 x 2.60  
  70-559 26 x 2.75  
  75-559 26 x 3.00  
  95-559 26 x 3.70  
    26 x 3.80  
  100-559 26 x 4.00  
  115-559 26 x 4.50  
  120-559 26 x 4.80  
  20-571 26 x 3/4  
  23-571 26 x 7/8 650 x 23C
  40-571 26 x 1 ½ CS 650 x 38C
    26 x 1 3/8 x 1 1/2 NL  
  47-571 26 x 1 ¾ 650 x 45C
      650 CS Confort
  54-571 26 x 2 x 1 ¾ 650 x 50C
  20-590 26 x ¾ 650 x 20A
  25-590 26 x 1.00 650 x 25A
  28-590 26 x 1 3/8 x 1 1/8 650 x 28A
  32-590 26 x 1 3/8 x 1 ¼ 650 x 32A
  37-590 26 x 1 3/8 650 x 35A
  40-590 26 x 1.50 650 x 38A
    26 x 1 3/8 x 1 ½  
  42-590 26 x 1 5/8 650 x 40A
  32-597 26 x 1 1/4  
  ETRTO Zoll Französisch
27" 40-609 27 x 1 ½  
  20-630 27 x ¾  
  22-630 27 x 7/8  
  25-630 27 x 1.00  
    27 x 1 1/16  
  28-630 27 x 1 1/8  
  32-630 27 x 1 ¼  
  35-630 27 x 1 3/8  
27.5" 28-584 26 x 1 1/8 x 1 1/2 650 x 28B
  32-584   650 x 32B
  35-584 27.5 x 1.35 650B
    26 x 1 3/8 x 1 1/2 650 x 35B
  37-584 27.5 x 1.40 650B
    26 x 1 1/2 x 1 3/8 650 x 35B
      650 Standard
  40-584 27.5 x 1.50 650B
    26 x 1 5/8 x 1 1/2 650 x 38B
  44-584 27.5 x 1.65 650B
    26 x 1 5/8 x 1 2/2 650 x 42B
      650B
      Semi-Confort
      650B ½ Ballon
  47-584 27.5 x 1.75 650B
  50-584 27.5 x 2.00 650B
  54-584 27.5 x 2.10 650B
    26 x 1 ½ x 2  
  57-584 27.5 x 2.25 650B
  60-584 27.5 x 2.35 650B
  62-584 27.5 x 2.40 650B
  64-584 27.5 x 2.50 650B
  65-584 27.5 x 2.60 650B
  70-584 27.5 x 2.75 650B
  74-584 27.5 x 2.90 650B
  75-584 27.5 x 3.00 650B
28" 18-622 28 x ¾ 700 x 18C
  19-622   700 x 19C
      700 x 19
  20-622 28 x ¾ 700 x 20C
  22-622 28 x 7/8 700 x 22C
      700 x 22
  23-622 28 x 0.90 700 x 23C
    28 x 7/8  
  24-622   700 x 24C
  25-622 28 x 1.00 700 x 25C
    28 x 1 1/16  
  26-622   700 x 26C
  28-622 28 x 1.10 700 x 28C
    28 x 1 5/8 x 1 1/8  
  30-622 28 x 1.20 700 x 30C
  32-622 28 x 1.25 700 x 32C
    28 x 1 5/8 x 1 ¼  
  33-622 28 x 1.30 700 x 33C
  35-622 28 x 1.35 700 x 35C
  37-622 28 x 1.40 700 x 35C
    28 x 1 5/8 x 1 3/8  
  40-622 28 x 1.50 700 x 38C
    28 x 1 5/8 x 1 ½  
  42-622 28 x 1.60 700 x 40C
  44-622 28 x 1.625 700 x 42C
  47-622 28 x 1.75 700 x 45C
  50-622 28 x 2.00  
    29 x 2.00  
    28 x 1.90  
  55-622 28 x 2.15  
    29 x 2.15  
  60-622 28 x 2.35  
    29 x 2.35  
  32-635 28 x 1 ½ x 1 1/8 770 x 28B
      700 x 28B
      700B Course
  40-635 28 x 1 ½ 700 x 38B
    28 x 1 ½ x 1 5/8 700B Standard
  44-635 28 x 1 5/8 x 1 ½ 700 x 42B
  28-642 28 x 1 5/8 x 1 ½ 700 x 28A
  37-642 28 x 1 3/8 700 x 35A
29" 50-622 29 x 2.00  
    28 x 2.00  
  54-622 29 x 2.10  
    28 x 2.10  
  55-622 29 x 2.15  
    28 x 2.15  
  57-622 29 x 2.25  
  60-622 29 x 2.35  
    28 x 2.35  
  75-622 29 x 3.00  

 
Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Verarbeitungstipps um ein zufriedenstellendes Ergebnis bei der Montage und dem Betrieb von luftbereiften Rädern zu erhalten. 

  1. Wenn Sie einen Reifen erneuern sollten Sie auch den Schlauch wechseln. Gebrauchte Schläuche sind bereits gedehnt und lassen sich kaum faltenfrei einlegen. Außerdem erschwert es die Montage unnötig und schwächt die Zuverlässigkeit des gesamten Rades. 
  2. Halten Sie den vorgeschriebenen Reifendruck ein und kontrollieren Sie diesen regelmäßig. Vor allem wenn der Reifen großer Hitze und/oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. 
  3.  Kontrollieren Sie bitte regelmäßig den Reifen auf Beschädigungen, Ablösungen, platte Stellen und Fremdkörper. Im Zweifel eher früher statt zu spät austauschen. 
  4. Halten Sie den Luftreifen bitte frei von Fett, Öl, Teer, Bremsflüssigkeiten oder anderen aggressiven Stoffen. Falls notwendig mit einem benzingetränkten Lappen vorsichtig reinigen, anschließend mit Wasser und Seife abwaschen. 
  5. Bei der Montage nur dafür vorgesehene Reifenheber verwenden und keinesfalls Schraubendreher oder andere spitze Gegenstände benutzen. Verwenden Sie eine Montagepaste oder Montageflüssigkeit um den Reifen leicht auf die Felge zu ziehen. 
  6. Im allgemeinen wird zwischen folgenden drei gängigen Ventilarten unterschieden: 
    • Presta-Ventil: wird auch als Sclaverand-, Renn- oder französisches Ventil bezeichnet. 
    • Dunlop-Ventil: wird auch als Wood-, Fahrrad- oder Holländisches Ventil bezeichnet. 
    • Auto-Ventil: wird auch als Schrader- oder Standardventil bezeichnet
Bei der Montage der  70 mm Trommelbremse bei den 8, 10, 12 und 16 Zoll Rädern sollte darauf geachtet werden, dass genügend Abstand zwischen der Felge und der Bremse besteht. Dies kann z.B. mit einer Mutter und Unterlegscheiben erfolgen. 

Wird bei der Konstruktion keine Schraube oder Gewindestange verwendet, müssen analog hierzu entweder ein Distanzrohr oder entsprechend dicke Unterlegscheiben oder Passscheiben verwendet werden. Der Abstand zwischen Kugellager und dem Gehäuse der Trommelbremse beträgt 8 bis 9 mm. Dies bedeutet Unterlegscheiben, Mutter oder Distanzrohr sollten zusammen 8 bis 9 mm hoch sein. 

Auf den nachfolgenden Fotos wurde dokumentiert, dass der benötigte Abstand mit einer Mutter und zwei Unterlegscheiben realisiert wurde. Hierbei dient die Mutter M 12 zusätzlich der Fixierung des Rades.








Unterschiedliche Radmaterialien - Die Härte, Form und Material des Laufbelags 

Die Härte, Form und das Material des Laufbelags haben einen erheblichen Einfluss auf die Laufruhe, den Fahrkomfort, sowie den Roll-, Anfahr- und Schwenkwiderstand eines Rades oder einer Rolle. 
Der Laufbelag eines Reifens, Rades oder einer Rolle sollte normalerweise weicher als der Untergrund ausgewählt werden, da sich ansonsten das Rad in den Belag eindrücken und den Untergrund beschädigen kann. 

Laufbelagsmaterialien lassen sich wie folgt einteilen: 

Laufbelagsmaterial   Belagshärte*     Fahrgeräusche*  
Luftreifen, Weichgummi 1 5
Elastik-Vollgummi 2 4
Thermoplastische Elastomere, Vollgummi, Silikon-Gummi   3 3
Thermoplastische Polyurethane 4 2
Phenolharz, Polyamid,Polypropylen, Stahl, Guss 5 1

* Belagshärte: (1 = weich, 5 = hart) 
* Fahrgeräusche: (5 = leise, 1 = laut)
Bestimmung der Tragfähigkeit 

Die erforderliche Tragfähigkeit einer Rolle oder eines Rades errechnet sich aus dem Eigengewicht des Transportgerätes und dessen Zuladung, dividiert durch die Anzahl der tragenden Räder oder Rollen. 

Das Ergebnis wird mit einem einsatzbedingten Sicherheitsfaktor multipliziert. 


  • T = gefordete Tragfähigkeit 
  • E = Eigengewicht Transportgerät 
  • Z = max. Zuladung 
  • n = Anzahl tragende Räder oder Rollen 
  • S = Sicherheitsfaktor